Warum  doTERRA?

Der Begriff dōTERRA  kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Geschenk der Erde“. Die Firma wurde 2008 mit der Vision gegründet, die reinsten und besten ätherischen Öle zu finden, die die Natur zu bieten hat. Die therapeutische Reinheit der Öle bildet den Grundpfeiler von dōTERRA und macht sie einzigartig auf der Welt.

Die ätherischen Öle von dōTERRA unterliegen strengen Prüfverfahren. Sie enthalten keine Füllstoffe, keine künstlichen Zusätze und sind frei von Verunreinigungen wie Pestiziden und chemischen Rückständen. Deshalb gehören sie zu den sichersten und heilsamsten Ölen, die weltweit erhältlich sind.

Aber das ist bei Weitem nicht alles...die Mission von dōTERRA ist es diese Öle allen Menschen zugänglich zu machen und dabei Familien, Gemeinschaften und am Ende die ganze Welt Tropfen für Tropfen zu verändern. Alle sieben Gründer haben starke Wertvorstellungen und humanitäre Grundsätze. Das hat in den letzten 10 Jahren weltweit eine Gemeinschaft von über 6 Millionen Anwendern erschaffen.

Bereits bei der Anpflanzung der Samen bis hin zur Lieferung der ätherischen Öle an Deine Haustüre stellt dōTERRA sicher, dass alle Maßnahmen ergriffen werden, damit sowohl verantwortungsbewusst als auch nachhaltig abgebaut, abgefüllt und vor allem gründlich getestet wird, um die qualitativ hochwertigsten Öle anbieten zu können.

F (3).png
DSC00083.JPG
Familie an einem Strand

Unsere reinen ätherischen Öle revolutionieren

die Art und Weise, wie Familien mit

ihrer Gesundheit umgehen.

-Emily Wright (doTERRA Gründerin)

h2.png
h2.png

Ein neuer Qualitätsstandard für Ätherische Öle

Die Reinheit und der therapeutische Wert eines Öls ist seine wichtigste Charakteristik und hängt von vielen Faktoren ab: Der Tages- und Jahreszeit zu der geerntet wird, dem verwendeten Teil der Pflanze, dem Reifezustand der Pflanze, dem Anbaugebiet und Klima, der Gewinnungsmethode und sogar der Dauer der Destillation.

Aus diesem Grund ist es extrem wichtig, dass ätherische Öle aus einer vertrauensvollen Quelle stammen, die nur unverfälschte Öle produziert und in der Produktion strengen Richtlinien folgt.

Ist ein Öl nicht rein, riskiert man sich Bakterien, Schwermetallen oder verfälschtem Material auszusetzen.

Dies kann zu Reizungen, gegenteiliger Wirkung oder sogar Krankheit führen. Da es für ätherische Öle keinen anerkannten Reinheitsstandard gibt, hat doTERRA ein eigenes Testverfahren geschaffen: CPTG Certified Pure Therapeutic Grade® (Garantiert Reine Therapeutische Qualität). Das CPTG-Verfahren stellt sicher, dass keine Füllstoffe, synthetische Stoffe oder gefährliche Verunreinigungen im ätherischen Öl vorhanden sind, die seine Wirkung schmälern würden (Quelle und weitere Informationen: doTERRA.com).

Was bedeutet CPTG?

cptg-broschuere-vorschau.jpg

CPTG© steht für "Certified Pure Therapeutic Grade©". Dieser Reinheitsgrad von dōTERRA garantiert reine therapeutische Qualität der ätherischen Öle. Was bedeutet das?

- Auswahl des richtigen Pflanzenmaterials

- Pflanze wächst in der richtigen Umgebung

- wird zum optimalen Zeitpunkt geerntet

- sorgfältig kontrollierter Extraktionsprozess

- kein Zusatz von synthetischen Ölen

- keine Verunreinigung oder Giftstoffe

- absolut rein und hochwirksam

- garantiert therapeutische Qualität (CPTG)

- können innerlich angewendet werden

- durch Wissenschaftler mehrfach getestet

Weitere Informationen findest du in der offiziellen Broschüre von dōTERRA. Einfach links auf das Bild klicken und reinlesen.

F (3).png
splash(gold) (7).png
Naturseide

Direkt aus der  Natur

in dein Zuhause.

h2.png
h2.png

Mit dōTERRA die Welt verändern

Healing Hands Foundation

dōTERRA’s gemeinnützige Healing Hands Foundation hat sich zum Ziel gesetzt Hilfe und Hoffnung in ausgewählte Regionen unserer Welt zu bringen. Sie hilft den dort lebenden Menschen bei der Bewältigung der vorherrschenden Probleme wie Krankheit, Armut und Bildung.
Dieses besondere und nachhaltige soziale Engagement von dōTERRA unterstützt Menschen durch geeignete Massnahmen in ihrer Selbständigkeit und bietet ihnen eine wertvolle Perspektive.

splash(gold) (7).png

100% der Einnahmen bestimmter gekennzeichneter dōTERRA-Produkte fließen direkt in die sozialen Projekte ihrer „Healing Hands“-Stiftung, 

Um ein Projekt zu nennen: Days for Girls

Ein Teil der laufenden Partnerschaft mit der Non-Profit-Organisation Days for Girls besteht darin, mittels finanzieller Unterstützung Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt Zugang zu wiederverwendbaren Hygieneprodukten zu verschaffen und ihnen richtige Hygiene zu vermitteln.

Co-Impact Sourcing

dōTERRA liefert nicht nur ätherische Öle von höchster therapeutischer Qualität, sondern engagiert sich auch dafür das Leben der Bauern und Destillateure vor Ort zu verbessern. Die mehr als 100 ätherischen Ölen von dōTERRA kommen aus über 40 Ländern, 23 dieser Länder sind Entwicklungsländer. Um sicherzustellen, dass Kleinbauern und Erntehelfer in benachteiligten Gebieten ethisch behandelt werden, hat dōTERRA die Initiative Co-Impact Sourcing gegründet.

splash(gold) (7).png

Co-Impact Sourcing baut langfristige Partnerschaften zu beiderseitigem Nutzen auf und stellt gleichzeitig nachhaltige Arbeitsplätze und verlässliche Einkünfte in unterentwickelten Gebieten bereit. dōTERRA verpflichtet sich außerdem zur ethischen Behandlung seiner Lieferanten durch rechtzeitige Zahlungen zu fairen Preisen. Erzeuger und Erntehelfer werden ermutigt, Genossenschaften zu bilden, um kollektive Vorteile und Verhandlungsmacht zu teilen und gleichzeitig Fähigkeiten und Kapazitäten zu verbessern.

Die Selbstverpflichtung von dōTERRA ist es mit dem kostbaren Geschenk ätherischer Öle das Leben von Menschen auf der ganzen Welt positiv zu beeinflussen.

(Quelle und weitere Informationen: doTERRA.com)